Dr. Christian Buddendick

Christian ist im Schweizer Office verantwortlich für sämtliche Themen bezüglich der Finanz- und Risikofunktion von Finanzdienstleistern. Er verfügt über langjährige Beratungserfahrung in der konzeptionellen Entwicklung und Umsetzung von Themen im Zusammenhang mit integriertem Finanzressourcenmanagement und Management-Reporting. Darüber hinaus verfügt er über fundierte Kenntnisse in der Umsetzung von regulatorischen Anforderungen und der Steuerung von Kredit-, Marktpreis- und Liquiditätsrisiken. Christian konzentriert sich darüber hinaus auf die Digitalisierung der Finanz- und Risikofunktion sowie auf das Omnichannel-Management.



Christian Buddendick ist im Schweizer Office für alle Fragen der Finanz- und Risikofunktion von Finanzdienstleistern zuständig. Er verfügt über langjährige Beratungserfahrung in der Konzeption und Umsetzung dieser Themen, darunter integriertes Finanzressourcenmanagement, Management Reporting, regulatorische Anforderungen sowie Kredit-, Marktpreis- und Liquiditätsrisikomanagement. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Digitalisierung der Finanz- und Risikofunktion sowie das Omnibusmanagement.

Christian Buddendick studierte Betriebswirtschaftslehre an der WWU Münster und promovierte in Wirtschaftsinformatik. Nach seiner Promotion startete er beim zeb und kehrte 2015 nach verschiedenen Führungspositionen in der Industrie dorthin zurück. Im Rahmen seiner Tätigkeit in der Industrie war er unter anderem für den weltweiten Rollout von Cloud-Lösungen verantwortlich.

Christian Buddendick ist Co-Autor zahlreicher zeb-Studien zu Finanz- und Risikothemen. Er ist Hauptansprechpartner in der Schweiz für die European Banking Study, die einen aktuellen und umfassenden Blick auf den Status quo des Bankwesens in Europa wirft.